Puchberg, © Franz Zwickl

Puchberg am Schneeberg

Hier oben ist der Himmel so nah.

Der Berg, das milde Reizklima und die herrliche Landschaft haben von jeher Menschen angezogen – Kaiser, Wissenschaftler, Dichter, Musiker, Fabrikanten uvm. – und Puchberg schon zur Kaiserzeit als Kur- und Ferienort berühmt gemacht. Viele Familien verbrachten über Generationen ihre Sommertage hier, ließen Villen bauen, liebten und förderten Puchberg. Noch heute tragen idyllische Spazierwege, Aussichtspunkte und Berghütten ihre Namen – Ziehrerweg, Friedrichshöhe etc.

Puchberg hat bis heute seine Anziehungskraft bewahrt, ist ein vielfältiger, aktiver und dennoch weitgehend naturbelassener Ort. Er vereint alle Wünsche, die man als Gast haben kann – er ist still, und dennoch voll Kultur und Leben, die Bergwelt ist sanft und idyllisch, aber in ihrer Ursprünglichkeit auch voller Herausforderungen.

www.puchberg.at